3. Mai 2013

Lieblingsproblem: nicht wie Manilow sein

Mein liebstes Problem, das ich nicht habe, ist die Sorge im Suff meine Villen nicht mehr auseinander halten zu können und so die Orientierung zu verlieren, dass ich mich verletze.
Dieses Problem hatte Barry Manilow schon vor einigen Jahren. Es stand in der Zeitung und jetzt gerahmt auf meinem Nachttisch. Erfreut mich jeden Morgen.


Problem, das ich nie haben werde.