30. Oktober 2014

Halloween

Es grüßt Simon, the spooky ghost rabbit!



Eine wunderbar eigenartige Marionette, handgefertigt von einer Manufaktur aus Ungarn, die immer den besten Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Schönbrunn haben. Ich kaufe jedes Jahr dort.
Aber richtig bizarr ist dieses Objekt, das ich in der hintersten Ecke eines Traditions-Spielzeuggeschäftes in der Wiener Innenstadt gefunden habe. Es war noch in Schilling ausgepreist und keine der Verkaufsdamen wußte, was es mit diesem "Schaukasten" auf sich hat. Sie waren aber sehr froh, diesen Ladenhüter endlich verkaufen zu können.
Klingt wie der Beginn eines klassischen Horrorfilmes...


Die Pupillen sind beweglich. Ist das Folklore, schlechter Humor oder gar Kunst?